Gänsemarkt in Haltern am See
vom 05. bis 06. November 2011 

  • Schöner Bauernmarkt
  • Hausgemachte Mahlzeiten
  • Lebende Tiere
  • Großes Gewinnspiel „Knack die Nuss“
  • Verkaufsoffener Sonntag

Gaensemarkt.in.Haltern.am.See.2

Der Gänsemarkt ist am Samstag, 05.11.,von 10 bis 18 Uhr und am Sonntag, 06.11., von 13 bis 18 Uhr geöffnet. Die Geschäfte in der Innenstadt sind am Samstag durchgehend bis 18 Uhr für die Besucherinnen und Besucher geöffnet.

Für das leibliche Wohl sorgen allerlei deftige Köstlichkeiten wie beispielsweise Reibekuchen, Bratwürstchen, Grünkohl, Panhas, Grillfleisch, Schlemmerpfannen, Zwiebelkuchen sowie Geflügel- und Wildprodukte. Wer mag, kann sich auch mit Kuchen, Waffeln, selbstgemachten Marmeladen oder Honig verwöhnen lassen. Spiritousen wie Wein, Obst- und Kornbrände, Glühwein, Liköre, Land-Bier sowie nicht alkoholische Getränke werden ebenfalls angeboten.

Das Gewinnspiel der Werbegemeinschaft Haltern am See e.V., „Knack die Nuss“, versüßt Ihnen den Einkauf. In 60 bis 70 Geschäften können Kunden Walnüsse knacken und mit etwas Glück eine von 150 eingefrorenen Martinsgänsen gewinnen. Einige Nüsse beinhalten einen Gutschein. Für Gans-Gewinner liegen die Gänse abholbereit am DLRG-Stand an der Ecke Reckumer Straße / Grabenstiege.

Ein Highlight für kleiner Kinder ist das Karussell. Traditionell lockt die alte Landwirtschaftstechnik vom Prickings Hof. Technikbegeisterung eint hier Sieben- bis Siebzigjährige. Zu sehen ist so ziemlich alles, was einmal auf den Straßen und Feldern herumgefahren oder im Ackerbau genutzt wurde.

 

PDF - Zeitungsausschnitt - Gaensemarkt.in.Haltern.am.See.pdf